Berater  -  Gutachter  -  Problemlöser.
 

Sachkompetenz

Ausbildung:

  • staatl. gepr. Bautechniker – Schwerpunkt Ingenieurbau, 1980 München
  • Immobilienökonom (ebs) – Kontaktstudium Immobilienökonomie, European Business School, Leiter: Prof. Dr. Karl-Werner Schulte, 1993 Oestrich-Winkel
  • zertifizierter Sachverständiger für die Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke – Deutscher Gutachter und Sachverständigen Verband e.V. (DGSV), seit 1914

Beruflicher Werdegang:

  • Konstrukteur für Tiefbauprojekte (1975–1978, Philipp Holzmann AG, München)
  • Bau- und Projektleiter für Infrastrukturprojekte, technische Spezialbauten, Gewerbebauten und Verkehrsanlagen (1980–1988, Cordes + Partner, München-Ottobrunn)
  • Projektmanager m. Handlungsvollmacht für Erschließungs-, Geschosswohnungsbau-, Sanierungs- und Bestandsprojekte (1988–1995, Bauland GmbH, vormals Tochter der LBS, München)
  • Selbstständiger Immobilienberater für Beratung, Bewertung und Vermittlung von Wohn- und Gewerbebauten (seit 1995 in München-Oberhaching, Ingolstadt/LK Pfaffenhofen)

Schwerpunktprojekte:

Neben herkömmlicher Maklertätigkeit – Vermittlung von Wohnimmobilien zum Kauf und zur Vermietung – sind seit meiner Selbstständigkeit, schwierige, problembehaftete Immobilientransaktionen und Sachverständigenleistungen, vor allem verstärkt in den letzten 10 Jahren, zum vornehmlichen Inhalt meiner geschäftlichen Aktivitäten geworden. Hier ein Auszug meiner nennenswerten Aktivitäten:

  • technische Beratung und Unterstützung im Zuge einer gerichtlichen Auseinandersetzung zu einem innerstädtischen Grundstück mit Altlastenproblemen (2001–2006)
  • Sensitivitätsanalysen zu notleidenden Immobilien (Gewerbe- und Wohnbauten)
  • Projektentwicklung und Transaktionen von Grundstücksarealen für Erbengemeinschaften
  • Beratung und Abwicklung von Wohnbau-Transaktionen, belastet mit rechtlichen Betreuern, Rechten (Grundbuch Abt. II) und Übersicherungen (dingliche Sicherheit, Grundbuch Abt. III, erheblich größer als Kaufpreis)
  • Gutachten über den Verkehrswert von bebauten und unbebauten Grundstücken – Wohn- und Gewerbebauten –
    nach § 194 Baugesetzbuch (BauGB), nach Bewertungsgesetz (BewG) und nach Beleihungswertverordnung (BelWertV),
    vorwiegend belastet mit Wohnrecht, Nießbrauchrecht, Reallast (Geldrente), Erbbaurecht, Erbbaurecht im Zuge des Heimfalls, Überbaurecht, Leitungsrecht, durch Lage im Hochwasserbereich, durch mögliche Kampfmittel und Kampfmitteleinschläge,
    zur Vorlage bei Finanzbehörden, Banken, Erbengemeinschaften, und Gerichten als Schlichtungsgutachten
  • Unterstützung und Beratung im Zuge von Zwangsvollstreckungsvorgängen, teilweise mit Plausibilisierungsgutachten, bis hin zur Antragstellung auf Herausgabe des Übererlöses beim AG, Hinterlegungsstelle
  • Gutachten über den Ablösewert eines Leasing-Objektes – Autohof mit Fast-Food-Restaurant und Tankstelle – im Zuge der im Leasingvertrag vereinbarten Kaufoption (2018, NRW)

Netzwerk und Markt:

  •  Mitglied im IVD, vormals RDM, seit 1997
  • Mitglied im Deutschen Gutachter und Sachverständigen Verband (DGSV e.V.), seit 2014
  • Marktberichterstatter des IVD-Süd für Ingolstadt; Unterstützung des Marktberichts „City Report Ingolstadt“ mit ; Herausgeber IVD Institut GmbH, Gabelsbergerstr. 36, 80333 München;

Veröffentlichungen:

  • Fachbeiträge zum Immobilienmarkt im "City-Report Ingolstadt", Herausgeber IVD Institut GmbH, Gabelsbergerstr. 36, 80333 München, seit 2014

Zertifikate:

Re-Zertifikat - Roland Stieren Bewertung für bebaute /unbebaute Grundstücke

Die Mitglieder des Deutschen Gutachter und Sachverständigen Verband e.V. müssen sich alle 2 Jahre in ihrem zertifizierten Sachverständigenbereich - für mich "Sachverständiger für die Bewertung bebauter/unbebauter Grundstücke" - durch erneute Qualifikationsnachweise rezertifizieren.

Mein Rezertifikat hab ich am 15.11.2018 für weitere 2 Jahre erhalten. 

IVD Fortbildung - Zert_2018_Roland Stieren

Als Mitglied des IVD ist es ein Obligo sich jedes Jahr fortzubilden. Als Referenz, für sie als Verbraucher, wurde das "Immobilien Fortbildungs Zertifikat" eingeführt. Das Zertifikat muss man sich jedes Jahr neu erwerben. 

Für meine Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen 2017 wurde mir die Plakette 2018 verliehen.

Bellevue Best Proberty Agent 2018 - Roland Stieren

Die Zeitschrift "BELLEVUE" zeichnete mich auf der Grundlage meiner Qualifikation und 2017 abgewickelten Schwerpunktprojekte mit dem Signet "BELLEVUE BEST PROPERTY AGENTS 2018" aus.